Über uns

KUNST OHNE GRENZEN BASEL

Der Name des Vereins entspricht unserem Leitmotiv, dass die Kunst alle Menschen verbindet. Überall in der Welt trennen sprachliche und kulturelle Grenzen die Menschen. Die Sprache der Kunst aber verbindet, sie ist universell und wird überall verstanden.

Der Verein „Kunst ohne Grenzen Basel“ verfolgt das Ziel, junge Künstler unabhängig von ihrer Herkunft und Nationalität auf ihrem Berufsweg zu fördern und zu unterstützen und dort einzugreifen, wo es an notwendigen finanziellen Möglichkeiten fehlt.

Dank der grosszügigen Hilfe von Freunden, Verwandten, bekannten und unbekannten Gönnerinnen und Gönnern, ist es uns möglich, Benefizprojekte auf die Beine zu stellen. Wir organisieren Meisterkurse und Kulturprojekte mit bedeutenden europäischen Künstlern in Ländern, in denen die Kulturinstitutionen Finanzierungsschwierigkeiten haben.

Bei den Meisterkursen arbeiten die Künstler mit den Studenten immer unentgeltlich. Wir übernehmen die Kosten für Notenmaterial, für Saiten und Instrumentenreparaturen. Wir sammeln nicht mehr benötigte Instrumente und geben sie kostenlos an bedürftige Musikstudenten ab.

Wir arbeiten mit grossem Idealismus und ohne jegliches kommerzielles Interesse. Die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen uns die Wichtigkeit dieser Arbeit und bestärken uns in unserem Vorhaben.